Tonic aventure au coeur de l'Auvergne
   
  tonic aventure ist auf das paddeln auf dem oberallier spezialisiert   tonic aventure ist auf das paddeln auf dem oberallier spezialisiert
Unter den letzten wilden Flüssen in Europa ist der Allier sicher ein Fluss, der für das Paddeln immer mehr Spass bringt. Mit dem Strom können Sie von Prades her den Lachsen folgen, wenn sie hinabschwimmen. 80 Kilometer lang oder mehr können Sie paddeln !

 
  Während der 50 ersten Kilometer entdecken Sie die Klammen des Oberalliers mit ihrer eigentümlichen Geologie! Schon bei Ihrem Einsteigen zeigen Ihnen die Basaltorgeln den vulkanischen Ursprung der Gegend an. Malerische Dörfer, die hoch auf den Ufern gestellt worden sind, sandige oder kiesige Strände werden Sie oft während der ersten Tage des Ausflugs bewundern.
Wenn Sie die Stufe 1-2 erreicht haben, können Sie schon auf dem Fluss paddeln. Nur manchmal verlangt die Fahrt die Stufe 3. Die Überfahrt einiger Gleitbahnen macht immer Spass
Der Oberallier ist noch wenig befahren und seine wilden Landschaften ûberraschen noch, besonders zwischen Lavoute-Chilhac und Brioude mitten in der Fahrt. Nach Brioude ist der Fluss ruhiger; wir sind in der Limagne und können uns am Ende dieser Fahrt andere Landschaften ansehen. Schon sammeln sich die Erinnerungen und die Bilder des "Tals der Wunder" an.

 
  Die Dienstleistungen "Tonic Aventure" für jede Fahrt :
Fahrstrecken und Dienstleistungen werden zwischen April und Oktober versichert.
Auf unserem Empfangsbüro wird es im Juli und im August Deutsch gesprochen.
Campingplätze oder andere Beherbergungsplätze (ein Campingplatz pro Etappe z.B.) werden reserviert.
Das Gepäck wird täglich weitergegeben
Einsitzige Paddelboote mit Kanisterträger werden vermietet.
Wasserdichte Säcke und Kanister werden besorgt.
Die Verprovantierung kann täglich sein
Schutzanzüge werden besonders am Anfang des Frühlings und im Herbst vermietet.
Am Ende der Fahrstrecke wird die Rückfahrt mit einem Bus vorgesehen.
Ein Reisebuch über die Topographie wird beim Einsteigen geschenkt.


Tonic Aventure ist auf das Paddeln auf dem Oberallier spezialisiert
Orte auf den Ufern sind unterwegs sehenswert :
der Fels von Prades mit seinen Basaltorgeln
die Kapelle in Ste-Marie des Chazes, die nah von dem Ufer in einer vulkanischen Gegend steht.
das Dorf St-Arcon mit seinem Museum über die Blechwaren; sein Marktflecken mit typischen Haüsern.
das Kloster in Chanteuges
das alte Marktflecken in Langeac und das Museum von Jacquemard
die Steilküsten von Blot und die prähistorischen Reste
das hoch gestellte Dorf Chilhac mit seinem paläontologischen Museum und seinem alten Marktflecken
das Dorf Lavoute-Chilhac mit seinem ungewöhnlichen Priorat und der Ausstellung von dem Schutzbündnis für die Vögel
die Kapelle St-Ilpize
das Marktflecken in Brioude mit einem Museum über die Spitzenfabrikation und einem anderen Museum über die Lachse.
Viel Spass !

Mit
Tonic Aventure können Sie: Rafting, Kanorafting, Canyoning betreiben, klettern, reiten, mit Schneereifen gehen, Hundeschlitten fahren, Schneemotorrad fahren.
Gruppen wie Unternehmenspersonal, Klassen, Ferienkolonien, Klubs...werden empfangen.

Nehmen Sie Verbindung mit uns auf ! Wollen wir auf dem Allier paddeln ?
 
tonic aventure ist auf das paddeln auf dem oberallier spezialisiert

tonic aventure ist auf das paddeln auf dem oberallier spezialisiert


tonic aventure ist auf das paddeln auf dem oberallier spezialisiert
 
         

SARL TONIC Aventure - Base nautique de l'Ile d'Amour 43300 LANGEAC - Tél : 04-71-77-25-64 Fax : +33 (0)4-71-77-25-74 - contact@tonic-aventure.fr
TONIC Rafting - LE BOURG - 43580 MONISTROL D'ALLIER - Tél : +33 (0)4-71-57-23-90 - rafting@tonic-aventure.fr
SARL au capital de 50.000 € - RCS : Le Puy en Velay  791 295 728

 
Plan des Flusses